Textilprogramm in Tirupur: Schulungen für Arbeiterkomitees
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Textilprogramm in Tirupur: Schulungen für Arbeiterkomitees

Einige indische Textilbetriebe haben 2017 und 2018 schon diverse Schulungen und Trainings des Fairtrade-Textilprogramms absolviert. Nach der Einführungsschulung sind die Betriebe aufgefordert, freie Wahlen unter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern abzuhalten für die drei wichtigen Arbeiterkomitees für Arbeitssicherheit und Gesundheit, Beschwerdeverfahren sowie sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz.

Textilprogramm in Tirupur: Einführungs-Workshop für Arbeiterinnen und Arbeiter
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Textilprogramm in Tirupur: Einführungs-Workshop für Arbeiterinnen und Arbeiter

Wir sind immer noch im südindischen Tirupur und dürfen das indische Trainerinnen-Duo Sethu und Rohini bei der Arbeit begleiten. Auf die Schulungen für die Arbeiterinnen und Arbeiter scheinen sich die zwei sichtlich zu freuen. Hier setzen sie mehr auf Materialien mit Bildern auf Papier und Diskussionsrunden in Gruppenarbeit.

Fashion Revolution in Frankfurt: Wer trägt die Verantwortung für eine öko-faire Textilproduktion?
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fashion Revolution in Frankfurt: Wer trägt die Verantwortung für eine öko-faire Textilproduktion?

Es ist die letzte Veranstaltung der Rundreise unserer indischen Gäste Amit Narke und Hasmukh Dhodi. Zum Abschluss der Fashion Revolution Week hat die Fairtrade-Town Frankfurt am Main am 28. April zu einer Gesprächsrunde eingeladen. Gemeinsam mit Amit und Hasmukh saßen Stadtrat Stefan Majer (Fairtrade-Town Frankfurt/Main), Prof. Dr. Bernd Trocholepczy (Fachbereich Katholische Theologie der Goethe Universität), […]

„Der wahre Preis der Billigmode“ – Auftakt der Rundreise zur Fashion Revolution 2018 in Lüneburg
Geschrieben von
Veröffentlicht in

„Der wahre Preis der Billigmode“ – Auftakt der Rundreise zur Fashion Revolution 2018 in Lüneburg

Am 24. April 2013 stürzte in Bangladesch der Gebäudekomplex „Rana Plaza“ mit mehreren Textilfabriken ein. Die Katastrophe forderte über 1.100 Todesopfer und mehrere Tausend Verletzte. Seitdem erinnern Aktive mit dem Fashion Revolution Day überall auf der Welt an das Unglück. TransFair e.V. unterstützt die Kampagne mit einer Aktionswoche vom 23. bis 29. April. „Kleidung tragen […]