“Regverdig” bedeutet “fair” auf afrikaans
Geschrieben von
Veröffentlicht in

“Regverdig” bedeutet “fair” auf afrikaans

Einen Monat lang tausche ich den deutschen Winter gegen südafrikanischen Sommer ein und unterstütze das Team von Fairtrade Africa, eines der drei großen Produzentennetzwerke von Fairtrade, in Kapstadt. Auf dem Blog berichte ich von meiner Reise in den Ursprung von fairem Wein, Zucker und Vanille und vom Arbeitsalltag am südlichsten Ende Afrikas. Woche eins | […]

Nachwuchsbauern und -bäuerinnen in Bolivien kämpfen für ihre Zukunft
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Nachwuchsbauern und -bäuerinnen in Bolivien kämpfen für ihre Zukunft

Vom 22. bis 25. April 2019 besuchte ich Kaffeebäuerinnen und -bauern aus acht Fairtrade-zertifizierten Kooperativen in der Region Caranaví in Bolivien. Der Binnenstaat gehört zu den ärmsten Ländern Südamerikas. Zweck meiner Reise: Die Ergebnisse und Wirkungen eines Projekts zu überprüfen, das wir – TransFair – gemeinsam mit dem lateinamerikanischen Fairtrade-Netzwerk CLAC, dem bolivianischen Fairtrade-Netzwerk und […]

Die Guaraná-Expedition mit koawach
Geschrieben von

Die Guaraná-Expedition mit koawach

Als ich vor zwei Monaten die Anfrage erhielt, ob ich an einer Reise zum Ursprung von Guaraná ins brasilianische Amazonasgebiet teilnehmen möchte, war meine erste Reaktion: na klar! – und meine zweite: Was genau ist überhaupt dieses Guaraná? Da ich mir die Chance, ob meiner Unkenntnis nicht entgehen lassen wollte, sagte ich erst mal zu…und […]

Marktzugang – immer noch das Top-Thema im fairen Handel
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Marktzugang – immer noch das Top-Thema im fairen Handel

Kipkelion Coffee in Kenia hat zwar noch kein einziges Kilo Kaffee zu Fairtrade-Konditionen exportiert, tut aber viel für die Produzenten: Jugend- und Frauenförderung, Kaffeeverarbeitung, Kaffeelabor, Zucht resistenter Kaffeesorten, Schulungen zu Anbaumethoden auf der eigenen Demo-Farm und ein Fairtrade-gesiegelter Kaffee auf dem kenianischen Markt.

Liebe Modelabels, worauf wartet Ihr noch?
Geschrieben von

Liebe Modelabels, worauf wartet Ihr noch?

Von Dr. Rossitza Krueger, Managerin für Textilien bei Fairtrade International Modelabels, wir haben da ein paar Fragen. Seit nunmehr drei Jahren gibt es den Fairtrade-Textilstandard und das zugehörige Textilprogramm, damit die Beschäftigten dieser Branche bessere Löhne und Arbeitsbedingungen erhalten. Aber die großen Namen der Modebranche glänzen vor allem durch Zurückhaltung statt Teilnahme. Warum? Ehrlich gesagt […]