Geschrieben von

Naivasha Babyboom

Naivasha ist schnell gewachsen. Knapp 182.000 Einwohner zählt die Stadt am gleichnamigen See, um den sich der Horticultur-Sektor zentralisiert hat. Es ist eine junge Stadt, mit junger Bevölkerung – und: hoher Geburtenrate. Die Versorgung der Schwangeren war schlecht. Bis zu drei Frauen teilten sich ein Bett, Hygiene und professionelle Versorgung? Ein Manko in der Geburtsstation […]

Fairtrade Afrika- es war schön mit dir!
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fairtrade Afrika- es war schön mit dir!

Liebe Leute, ich kann es kaum glauben – mein Praktikum ist schon vorbei! Die letzte Woche war sehr intensiv. Von Genderthemen, über Field Trips bis hin zu einem riesigen Kuchen: Alles war dabei. In meiner vierten Praktikumswoche war Janet leider nicht im Büro, sondern in Deutschland. Merkwürdiges Timing. Nichtsdestotrotz war die Woche sehr produktiv und […]

Schlaflos bei Panda
Geschrieben von

Schlaflos bei Panda

In gewisser Weise ist dieser Blog-Beitrag ein Kauf-Aufruf. „Sag den Leuten in Deutschland, sie sollen mehr Fairtrade-Rosen kaufen. Sie sollen wissen, dass sie so den Lebensstandard von jemandem an einem anderen Ort verbessern.“ Zu dieser Botschaft beauftragt hat mich Esther Wangari. Sie ist keine Unbekannte für mich, denn schon bei einem vorhergehenden Besuch durch eine […]

Besuch bei Kenias größter Kaffee-Auktion
Geschrieben von

Besuch bei Kenias größter Kaffee-Auktion

Janet und ich waren am 1. November beim Auktionshaus für Kaffee in Kenia, Nairobi Coffee Exchange, um uns anzusehen, wie so eine Auktion abläuft. Jeden Dienstag (mit wenigen Ausnahmen) wird neu um den Kaffee geboten. Freitags vor der Auktion wird der Kaffee getestet. Der Kaffee wird sowohl beäugt also auch geschmacklich „unter die Lupe“ genommen […]

Grüße aus Nairobi
Geschrieben von

Grüße aus Nairobi

Liebe Leute, im Rahmen meines Volontariats bei TransFair e.V. darf ich ein Praktikum bei Fairtrade Africa machen! Am Montag war mein erster Tag und ich wurde sehr herzlich im Fairtrade Afrika-Büro in Nairobi empfangen. Im Vorfeld habe ich bereits mit Janet Sudi, meiner Ansprechpartnerin während des Praktikums, einige Aufgaben besprochen. Diesen Plan haben wir nun […]