Dieser Aussage konnten alle Gäste auf der Neonyt definitiv zustimmen – Wir auch!  Ich war zusammen mit Dorothee vom 03.07. bis zum 05.07 zu Gast auf der Ethical Fashion Show in Berlin, welche ab diesem Sommer zusammen mit dem Greenshowroom unter dem Namen Neonyt fällt. Wir hatten einen Messestand in der Knowledge Lounge und konnten uns mit Besuchern, aber auch mit den anwesenden Brands austauschen, die allesamt großes Interesse hatten.

Durch viele Events, wie z.B. die Konferenz FashionSustain konnten nachhaltigen Innovation und zukunftsorientierte Mode vorgestellt werden. Die Neonyt, die sich zusammensetzt aus dem altgriechischen Wort „neo“ (dt. neu, revolutionär) und dem schwedischen Wort „nytt“ (dt. neu), machte ihrem Namen also alle Ehre!

Auch ich konnte noch viel lernen. Es gibt mittlerweile einen Lederersatz aus Äpfeln und/oder Oliven!

Über den diesjährigen Slogan “ Feel Think Act“ wurde die Gesellschaft aufgerufen achtsamer zu sein und sich über den eigenen Konsum bewusst zu werden.