Was heißt Empowerment bei COMSA und SOPPEEXCCA?
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Was heißt Empowerment bei COMSA und SOPPEEXCCA?

Wir, die Reisegruppe der Fairtrade Initiative Saarbrücken (FIS), haben während unserer Mittelamerikareise die Möglichkeit hinter die Kulissen von COMSA und SOPPEXCCA zu blicken. Uns interessiert beispielsweise das Thema Empowerment und daher verschaffen wir uns zunächsteinen Überblick: COMSA, Marcala, Honduras: 1.125 Miglieder, davon 23% Frauen SOPPEXCCA, Jinotega, Nicaragua: 650 Mitglieder, davon 38% Frauen Direkt fällt uns […]

Klimawandel als Herausforderung – Besuch in Mittelamerika
Geschrieben von

Klimawandel als Herausforderung – Besuch in Mittelamerika

Unsere Saarbrücker Fairtrade-Reisegruppe hat sich während unserer Reise durch Mittelamerika mit den Herausforderungen des Klimawandels für Fairtrade-zertifizierte Kaffeekooperativen und seinen existenzbedrohenden Folgen vefasst. Ein Faktor, der durch den Klimawandel beeinflusst wird, ist der Befall der Kaffeepflanzen, beispielsweise durch Pilze und Krankheiten (wie dem Kaffeerost La Roya). Seit einigen Jahren ist die Krankheit ein ernstes Problem, […]

Unsere Reise zum Ursprung des Kaffees
Geschrieben von

Unsere Reise zum Ursprung des Kaffees

Über die im Rahmen des Coffee Fairdays 2015 gewonnene Reise „Eine Woche für zwei Personen in Honduras“ freuen wir, die Fairtrade Initiative Saarbrücken (FIS,  www.faires-saarbruecken.de), uns riesig. Wir sehen sie als Chance, daraus eine Qualifizierungsmaßnahme zu machen. Zwei Wochen lang besuchen wir als sechsköpfige Gruppe unterschiedliche Produzenten-Organisationen in drei Ländern (El Salvador, Honduras, Nicaragua) und […]