Mit Juan im September nach Köln
Geschrieben von

Mit Juan im September nach Köln

Unsere Reise neigt sich dem Ende. Dies wird mein letzter Bericht aus Peru werden, den ich gerne mit einem Zitat von dem großartigen Juan Aquino Vilchez beginnen möchten: „Früher haben wir unsere Bananen verschenken müssen, heute sind wir zufrieden„. Der sympathische Bananenbauer ist stolzer Vater von vier Kindern, die er mit seiner Arbeit auf einem halben […]

Letzter Besuch bei Apbosmam
Geschrieben von

Letzter Besuch bei Apbosmam

Heute haben wir zum Abschluss nochmal Apbosmam besucht. Die Vereinigung gibt es seit 2007 und seit 2009 verkaufen sie zu Fairtrade Bedingungen. Der Geschäftsführer Miguel Ángel Borrero Castilla und der Präsident José Fernando Loli Castillo begleiten uns zu einer Packstation. Dort begrüßt uns Feliciano Ponce Nurguia. Ihm gehört die Parzelle, die heute abgeerntet wird. Stolz […]

Von Arte, Hannes Jaenicke und Fußball
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Von Arte, Hannes Jaenicke und Fußball

Heute ging es richtig los, denn Hannes Jaenicke kam zum ersten Drehtag dazu. Das Filmteam bereitet nicht nur denVideo-Clip für den Banana-Fairday am 26. September vor. Es dreht auch eine fünfteilige Dokumentation zum Fairen Handel, die 2015 auf Arte ausgestrahlt werden soll. Und die tragende Verbindung zwischen Bananen aus Peru bis hin zu Reis aus […]

Manuel Aguirre – der Berater vor Ort
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Manuel Aguirre – der Berater vor Ort

Gestern waren wir mit Manuel Aguirre unterwegs, dem hiesigen Liaison Officer. Er ist Agronom und seit 2003 für Fairtrade unterwegs. Zuerst als FLO-Cert Auditor und seit 2005 als Berater vor Ort. Er berät die Produzentenorganisationen zu Zertifizierungsfragen, Organisationsentwicklung, Weiterbildung, Entwicklung von Wirtschaftsplänen, Demokratisierung und weiteren Herausforderungen. Manuel berät hier im Norden 50 verschiedene Organisationen, davon […]

Das Grüne Haus
Geschrieben von

Das Grüne Haus

Heute waren wir bei Acprobocea zur Einweihungsfeier der neuen Verladestation eingeladen. Mit stattlichen Geldern, einem Kredit von Port International und der Fairtrade-Prämie hat die Vereinigung mitten im Nichts ein Gebäude hingestellt, das Wirtschaftsräume, ein Lager, eine Kühlkammer und eine Verladerampe besitzt. Hier kommen am Nachmittag die LKWs von den Packstationen an. Durch ein Zufallsprinzip werden […]