„Proudly supporting Fairtrade Fortnight“
Geschrieben von
Veröffentlicht in

„Proudly supporting Fairtrade Fortnight“

Dieses Statement ist in London nicht zu übersehen. Die Fairtrade Fortnight, das britische Pendant zu unserer Fairen Woche findet in diesen Tagen statt. Und man hat den Eindruck die ganze Stadt macht mit: Supermärkte, Einkaufszentren, Boutiquen, Coffee-Shops, Restaurants und Wochenmärkte werben mit ihren Fairtrade-Produkten, ganze Regale sind gefüllt mit dem Fairtrade-Siegel, tausende Aktionen werden veranstaltet, […]

Bio? Logisch!
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Bio? Logisch!

Donnerstag auf der BioFach Messe. Die Leitmesse für Bio-Produkte in Nürnberg ist in vollem Gange. Um 9 Uhr öffnen die Pforten der Messehalle – die U-Bahn ist voll und die TransFair-Messe-Abordnung mitten drin. Gemeinsam mit der Dachorganisation Fairtrade International und Zertifizierungsgesellschaft FLO-Cert sind wir in Messehalle 5 zu finden. Unser Stand ist sehr belebt. Die […]

Die Kakaokooperative „ABOCFA“ in Ghana
Geschrieben von

Die Kakaokooperative „ABOCFA“ in Ghana

Während meines Besuchs der Africa Convention in Ghana hatte ich die Möglichkeit, die Arbeits- und Lebensrealität verschiedener Produzentengruppen kennen zu lernen. Wenn man sich durch den chaotischen Stadtverkehr von Accra durchgequält hat, kann es auf den Landstraßen auch schnell gehen. Die ABOCFA Kakaokooperative liegt mitten im Kakaogürtel, rund 2,5 Std. von der Hauptstadt entfernt. Sie […]

„The sound of Fairness“
Geschrieben von

„The sound of Fairness“

Manchmal ist Fairtrade auch großes Theater. Ein würdiger Veranstaltungsort der bisher größten Kontinentalversammlung in der Geschichte von Fairtrade war das Nationaltheater von Ghana für die „Africa-Convention“ . Fairtrade Africa, mit Sitz in Nairobi, hat eine ganze Woche hochkarätiger Vorträge, Diskussionen, Workshops, Produzentenbesuche und – als Premiere-  die erste Fairtrade- und Organic Ausstellung organisiert. Aus allen […]

Geld = Empowerment?
Geschrieben von

Geld = Empowerment?

Was tun mit über einer Million Rand? Sollte man nicht meinen, dass man mit so viel Geld, umgerechnet mehr als 100.000 Euro, eine Menge toller Projekte in Angriff nehmen kann? Wenn es nur so einfach waere. Malin hat einen Anruf vom Joint Body der Plantage “Saam Staan” erhalten. Das monatliche Meeting stehe an, ob sie […]