Am 19. Oktober war es wieder soweit!  TransFair hatte zum jährlich stattfindenden Lizenz- und Handelspartner-Treffen eingeladen und sehr viel positive Resonanz erhalten. Zahlreiche Fairtrade-Akteure sind in diesem Herbst dem Ruf nach Köln gefolgt und haben für eine erfreuliche Rekordbeteiligung mit einem breit gefächerten Publikum aus  den Bereichen Industrie und Handel gesorgt.

Angenehme Plattform für Interessenaustausch

Im Mediapark Köln wurden auf neutralem Boden Erstkontakte geknüpft, Geschäftsbeziehungen  vertieft und Hersteller und Distributeure von Fairtrade-Produkten an einen Tisch gebracht. Die überdurchschnittliche Beteiligung des Handels mit Vertretern von CITTI, Edeka, Kaufland, Lidl, Metro, Norma und Rewe war  für alle Beteiligten sehr erfreulich und zeigt das zunehmende Interesse an Fairtrade-Produkten in den Regalen der Supermärkte. Bei der Wahl ihrer Gesprächspartner konnte der Handel aus dem Vollen schöpfen, denn Lizenzpartner  aus 15 und somit aus allen Fairtrade-Produktkategorien waren anwesend und an einer Zusammenarbeit  interessiert. Bei einem einstündigen Meet&Greet konnten sich die Teilnehmer erst kennenlernen, bevor sie am Vormittag in den Genuss eines Vortrages von Mathias Horx, dem  einflussreichsten Trend- und Zukunftsforscher im deutsch-sprachigen Raum, kamen.


Neues aus der FAIRTRADE-Welt

In der Mittagspause konnten sich die Teilnehmer an dem Buffet des Kölner Catering-Unternehmens tp eventcatering stärken, das FAIRTRADE-Produkte anbietet – so z.B. den FAIRTRADE-Reis einer unserer Lizenzpartner und Teilnehmer. Nach einem FAIRTRADE-Kaffee berichtete Dieter Overath, Geschäftführer von TransFair e.V. über Erlolgsgeschichten des letzen Jahres – wie z.B. der Fairen Woche mit dem Aktionshighlight Kaffee.Pause.Fair,  im Rahmen dessen an einem einzigen Tag 501.788 Tassen fairer Kaffee getrunken wurden -, gab Zahlen und Hintergrundinformationen zu Absatzzahlen 2010 und dem 1.Halbjahr 2011 bekannt und zeigte auf, wie TransFair die sehr guten Marktforschungsergebnisse in den Bereichen Fairtrade-Bekanntheit (69%) und Vertrauen in das Fairtrade-Siegel (71% der Fairtrade-Käufer) durch Aktionen im Jubiläumsjahr 2012 vielleicht noch steigern könnte.


Erfolgskurs im Jubiläumsjahr 2012 fortsetzen

60 neue Lizenzpartner, 193 neue Produkte und 6.500 Artikel zu Fairtrade in den Printmedien seit Januar 2010 sowie 340 Millionen Euro Umsatz und damit eine Steigerung von 27%  in 2010 sind Zahlen, die den Teilnehmern den Erfolgskurs von Fairtrade bestätigten. Bei der Vorstellung des TransFair-Konzeptes für das Jubiläumsjahr, in dem jeden Monat der Schwerpunkt auf ein anderes Produkt gelegt wird,  konnten sich die Lizenzpartner in ihrer jeweiligen Produktkategorie wiederfinden und wurden aufgerufen, sich jetzt schon Gedanken über ihren Einsatz in diesem besonderen Jahr zu machen. Ein rundum gelungenes Event, das Fairtrade mit Sicherheit wieder ein kleines Stückchen nach vorne bringen wird.